Zürcher Ball der Offiziere

Am 30.09.2017 fand im Grand Hotel Dolder der Zürcher Ball der Offiziere statt. Insgesamt 132 Ballgäste konnten durch den Präsidenten der AOG von Zürich und Umgebung, sowie durch den Ballpräsidenten begrüsst werden. Auch dieses Jahr erfreute sich diese Veranstaltung einer sehr grossen Teilnehmerzahl. Als Ehrengäste waren Milan Prenosil, Verwaltungsratspräsident der Confiserie Sprüngli AG, und Korpskommandant Daniel Baumgartner, Kommandant des Heeres und designierter Chef Ausbildung, von der AOG Zürich und Umgebung eingeladen worden.

Im festlich geschmückten Foyer und der dazu passenden Hintergrundmusik – wiederum live gespielt von Gino Todesco und seiner Band – genossen die Ballgäste im wunderschönen Grand Hotel Dolder den feinen Apéro. Kurz nach 1900 Uhr öffnete der Ballsaal und nur wenig später wurden die Ballgäste zuerst durch den Ballpräsidenten, Oberstlt i Gst Nico Kern, und später durch den Präsidenten der AOG Zürich und Umgebung, Hptm Patric Crivelli, begrüsst.

Nach der Vorspeise, bei welcher die Gäste in den Genuss eines wunderbar zubereiteten Saiblings kamen, erinnerte Milan Prenosil, Verwaltungsratspräsident der Confiserie Sprüngli AG, in seiner Ansprache an den Mehrwert der militärischen Kaderausbildung. Prenosil sagte, dass er in seiner Unternehmung von zwei gleichwertig ausgebildeten Bewerbern nach wie vor demjenigen den Vorzug gebe, welcher über eine militärische Kaderausbildung verfügt. Ein schönes Bekenntnis zur Milizarmee und zur militärischen Kaderausbildung.

Nach der Rede von Hr. Prenosil wurde die Champagnersuppe mit einer Steinpilzroulade serviert. Auch dieser Gang war ein kulinarisches Highlight. Danach hatte der militärische Ehrengast das Wort. Korpskommandant Baumgartner betonte in seiner Rede, dass die heutige Jugend der vorangegangenen Generation in nichts nachsteht. Wichtig sei, dass die heutigen Rekruten progressiv gefördert werden, damit die Armee diese nicht verliere. Den jungen Offizieren gratulierte der Kdt HE für ihre Bereitschaft und den Willen, die militärische Kaderausbildung absolviert zu haben – ihnen, also den Jungen, gehöre die Zukunft.

Die AOG von Zürich und Umgebung dankt den beiden Ehrengästen ganz herzlich für ihre Reden!

Nach der Hauptspeise – einem Entrecôte vom Rind mit Babygemüse – konnten sich die Ballgäste beim Tanzen bewegen. Die Band rund um Gino Todesco gab ihr Bestes und brachte einen Grossteil der Ballgäste auf die Tanzfläche. Von Walzer über Tango und Foxtrott bis hin zu Pop, die Band spielte grandios auf und trug wesentlich zur gelösten Stimmung unter den Ballgästen bei. Der musikalische Höhepunkt wurde kurz nach Mitternacht mit dem Spielen des "Sächsilüütemarsch" erreicht. Getanzt wurde schliesslich bis in die frühen Morgenstunden.

Kurz nach 2300 Uhr wurde den Gästen das Dessert – eine wunderbar zubereitete Schokoladenvariation – serviert. Kurz nach Mitternacht meldete sich der Ballpräsident nochmals zu Wort und verdankte sämtliche Sponsoren des Anlasses: Die IT3 Treuhand AG von Adrian Bangerter, die Confiserie Sprüngli AG, das Grand Hotel Dolder, die Bäckerei Kleiner, die NZZ sowie auch Ricola. Dank diesen Sponsoren wurde der Ball auch dieses Jahr zum Erfolg. Nach der Verdankung der Sponsoren wurde der Hauptpreis des Abends – eine Übernachtung im Doppelzimmer deluxe im Grand Hotel Dolder – verlost. Und für Hungrige wurde gleich im Anschluss noch der Mitternachtsimbiss serviert.

In den frühen Morgenstunden wurde der Ball offiziell beendet. Die Gäste verliessen mit dem Sonntags-Survival-Kit ausgerüstet das Grand Hotel Dolder.

Der Zürcher Ball der Offiziere wurde durch Carole Fleischmann fotografisch festgehalten. Die Ballgäste wurden bereits orientiert, wie sie online auf die Bilder zugreifen können.

Die AOG von Zürich und Umgebung bedankt sich bei den Ehrengästen und den vielen Ballgästen für ihr Erscheinen und bei den Sponsoren für die Unterstützung.

Wissenswert

  • Geschichte

    Der Autor des nachstehenden geschichtlichen Rückblickes war von 1956-61 Vorstandsmitglied, von...

  • Zweck und Statuten

    Die AOG bezweckt die Pflege der Zusammenarbeit und der kameradschaftlichen Beziehungen unter den...

  • Vorstand

    Funktion Grad Vorname Nachname Wohnort Präsident Hptm Patric Crivelli Dübendorf Vizepräsident Maj Adrian Leibundgut Zürich Chef Kommunikation Maj i...